Sonntag, 7. April 2013

Review: WELEDA: die neue Haarpflegeserie

Hallo ihr Lieben,
ich schreibe heute meine erste Review über zwei Proben aus der neuen Haarpflegeserie von Weleda. (So neu ist sie wohl nicht mehr ganz, denn ich habe sie schon ein einer Drogerie zu kaufen gesehen.) Mein Vater hat mir die zwei Proben, aus der Apotheke mitgebracht. Sonst wäre ich wohl nie an sie herangekommen, da ich irgendwie nie Proben von irgendetwas finde oder entdecke oder geschenkt bekomme...
Und das war der Inhalt der Probe. Einmal das Hafer-Aufbau-Shampoo und passend dazu die Hafer-Aufbau-Spülung. Der Inhalt des Shampoos hat bei mir für eine Haarwäsche gereicht, da ich meine Haare meist zweimal mit Shampoo wasche. Die Spülung hat dagegen für zwei Mal Haare waschen gereicht. Hätte ich meine Haare nicht zwei mal mit dem Shampoo gewaschen hätte die Menge also auch genauso gut, wie die Spülung für ein Zweites Mal Haare waschen gut gereicht. 
Leider habe ich vergessen, das Ganze auch von hinten zu fotografieren. Und auch, dass das so gespiegelt hat auf dem Foto ist mir erst nicht aufgefallen, ich hoffe, ihr könnte das trotzdem soweit erkennen.
Auf dem linken Bild könnt ihr das Shampoo bewundern und auf dem rechten die Spülung. 
Die Konsistenz von dem Shampoo war ein bisschen flüssig, auch ein bisschen klebrig, so wie normales Shampoo finde ich. Ich hatte ein paar Probleme beim Shampoo portionieren, glaube aber, dass das nicht am Shampoo selbst sondern daran lag, dass es eine Probe war. Ich finde die Tütchen, in denen die Proben meist eingepackt sind oft etwas ungeschickt, so auch hier. Die Spülung dagegen war gar kein Problem, auch nicht mit dem Portionieren. Sie ist etwas fester, nicht durchsichtig, sondern weiß und gut in den Haaren zu verteilen. 
Der Geruch beider Produkte ist schwer zu beschreiben, aber ich habe ihn nicht als negativ empfunden. 
"Die Produkte sind frei von Silikonen und Sulfaten. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch Kopfhaut und Haare." (Weleda)
Dass die Produkte frei von Silikonen sind finde ich gut, denn darauf achte ich seit einiger Zeit. Kein Produkt mit Silikonen soll an meine Haare kommen und das schaffe ich soweit ich weiß auch.
Das Shampoo ist mit Bio-Jojobaöl und soll mild reinigen, die Haaroberfläche glätten und Haarbruch, sowie Spliss mindern.
Die Spülung ist mit Bio-Jojobaöl und Bio.Kokosöl und soll Elastizität und Glanz verleihen. Außerdem soll es noch die Kämmbarkeit verbessern und die Haaroberfläche glätten.
Die Kur ist mit reichhaltiger Bio-Sheabutter und Bio-Haferextrakt, was die Kopfhaut und Haare kräftigen und nähren soll. 
Ich denke, wenn man das Shampoo zusammen mit der Spülung und eventuell auch der Kur regelmäßig anwendet, mehr bringt, als nur eine kleine Probe. Die Kämmbarkeit war vielleicht ein bisschen besser, aber das ist oft eh unterschiedlich bei mir, weswegen ich dafür meine Hand nicht ins Feuer legen würde. 
Hier seht ihr die einzelnen Seiten der Verpackung in der die Proben enthalten waren. In dem 'Umschlag' steht der ganze Text einmal auf Deutsch und dann noch auf Französisch.
Die Haferserie besteht zusätzlich noch aus einer Hafer-Aufbau-Kur, welche aber in den Proben nicht mit enthalten war und alles zusammen ist für trockenes und strapaziertes Haar.
"Bei trockenem und strapaziertem Haar ist die schützende Hülle angegriffen. Die nährenden, aufbauenden und strukturierenden Eigenschaften der Hafers unterstützen den Aufbau einer gesunden Struktur und geben dem Haar seinen Glanz und seine Geschmeidigkeit zurück." (Weleda)

In der neuen Haarpflegeserie gibt es nicht nur die Produkte mit Hafer, sondern auch noch mit Hirse und Weizen. Auf der Rückseite (3. Bild von links) hat Weleda verschiedene Haareigenschaften (normales, trockenes/strapaziertes Haar usw.) aufgelistet, dazu noch ihre Empfehlung für diesen Haartyp.
Weleda empfiehlt für normales Haar das Hirse Pflege-Shampoo, für trockenes/stapaziertes Haar die Haferreihe, für Schuppen das Weizen Schuppen-Shampoo, für dünner werdendes haar das Belebende Haar-Tonikum und für sprödes/brüchiges Haar das Haaröl.

Überhaupt bin ich der Meinung, dass man ein Shampoo und was dazu gehört für längere Zeit testen sollte, damit man zu einem Ergebnis kommt. Ich habe euch die zwei Produkte jetzt aber doch mal vorgestellt, weil ich eh positiv zu Weleda stehe (Naturkosmetik...) und euch deren Produkte gerne ans Herz lege, auch wenn sie etwas teurer sind. 

Kommentare:

  1. Dankeschön für das Review ;)
    xx
    Katha

    showthestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe diesen Blog gerade entdeckt - wirklich süß !
    Schau doch auch mal bei mir vorbei ♥
    http://royalcoeur.blogspot.de/

    Ps. Ich liebe Weleda-Produkte, tolle Review

    AntwortenLöschen
  3. ich denke ich werde die spülung und das shampoo mal testen, ich probiere mich da eh gerne durch und war auf der suche nach etwas neuem. Also danke für deine review :)

    Lg Anna

    AntwortenLöschen